Gesunde Augen

Trockene Augen

Mittlerweile leiden bis zu 20% der Bevölkerung unter trockenen Augen. Als Risikofaktoren gelten Belüftungsanlagen, künstliches Licht, Bildschirmarbeit, Kontaktlinsentragen und Rauchen. Bei trockenen Augen klagen Patienten-/innen über Fremdkörpergefühl, gerötete oder müden Augen bis hin zu Kopfschmerzen. Da es verschiedene Ursachen für trockene Augen gibt ist neben einer ausführlichen Anamnese eine umfassende Diagnostik notwendig. In der Ordination führe ich folgende Untersuchungen durch:

– Anfärben der Augenoberfläche (Fluorescein, Lissamingrün)
– Schirmer Test
– Messung der Tränenfilmaufrisszeit
– Bildgebung des vorderen Augenabschnitts
– Bestimmung von entzündungsfördernden Botenstoffen im Tränenfilm


Im Anschluss an die Untersuchungen erhalten Sie eine ausführliche Aufklärung sowie ein für Sie individuell entworfenes Therapiekonzept. Ein wichtiger Bestandteil der Therapie kann die sogenannte Lidrandhygiene sein. Weitere Therapiemöglichkeiten umfassen eine Behandlung mit befeuchtenden Augentropfen, entzündungshemmende Medikamente oder Augentropfen aus Blutserum.