Unsere Leistungen

Glaukom

Beim Glaukom (auch grüner Star genannt) handelt es sich um eine degenerative Erkrankung des Sehnervens. Zu den wichtigsten Risikofaktoren für die Entstehung eines Glaukoms zählen vor allem ein erhöhter Augendruck, zunehmendes Lebensalter und hohe Kurzsichtigkeit.

Durch die Sehnervenerkrankung kommt es zu Gesichtsfeldausfällen. Weil diese aber zu Beginn meist peripher sind und auch durch das Partnerauge kompensiert werden bemerken die Patienten/-innen die Erkrankung anfangs meist nicht.

Leider kann das Glaukom derzeit nur aufgehalten werden, ein bestehender Schaden kann aber nicht repariert werden. Deshalb ist die augenärztliche Vorsorgeuntersuchung vor allem im zunehmenden Alter sehr wichtig.

Die Behandlung des Glaukoms erfolgt durch eine Senkung des Augeninnendrucks. Das kann häufig durch eine lokale Therapie mit Augentropfen erreicht werden. Sollte dies nicht ausreichend sein, gibt es Laserbehandlungen oder verschiedene Operationsmethoden. Welche Behandlung die richtige ist wird für jede/-n Patienten/-in individuell entschieden und hängt von vielen Faktoren ab.

Sollte eine Operation nötig sein führe ich diese selbst am Kepler Universitätsklinikum durch.

weitere Leistungen